iPad. Eine unglaubliche Art zu begeistern, zu lernen und kreativ zu sein.

Schüler und Studierende lernen gern mit dem iPad, weil es mobil, leistungsfähig und dabei ganz einfach zu nutzen ist. Und mit dem Apple Pencil, iPadOS und großartigen Bildungsapps im App Store ist das iPad ideal für jede Art zu lernen.

 

1:1 iPad-Klassenraum realisieren

Neben den Zusatzvereinbarungen, die der Bund in den letzten Monaten verabschiedet hat, ist der DigitalPakt Schule weiterhin als zentraler Fördertopf zu betrachten, um einen weiteren Schritt in Richtung zeitgemäßes Lehren und Lernen zu gehen.

Viele Kommunen und Schulen entscheiden sich aktuell für die Beschaffung von 1:1 iPad-Ausstattungspaketen. Dadurch erhalten Schüler*innen die Möglichkeit, ihren eigenen digitalen Lernbegleiter für den Unterricht zu nutzen, der einerseits im Schulalltag, andererseits auch von zu Hause aus vielseitig bereichern kann.

Wir als Apple zertifizierter Education Specialist bieten sowohl für einzelne Schulen Unterstützung als auch 1:1 iPad-Ausstattung für ganze Kommunen. Sie planen eine Schulklasse oder eine ganze Jahrgangsstufe auszustatten? Unser Team begleitet Sie während des gesamten Projekts – von der Beratung über die Planung bis hin zur Bestellung, Lieferung und Inbetriebnahme der Geräte.

Apple iPad
 
 
IT und Implementierung

Apple Tools für IT und Implementierung

Apple hat leistungsstarke Tools speziell für Schulen entwickelt, um Admins bei der Implementierung zu unterstützen, Lehrkräften bei den Abläufen im Unterricht zu helfen und eine personalisierte Lernerfahrung für alle Schüler*innen zu ermöglichen.

Wir helfen Ihnen bei der Integration von iPads in das Netzwerk Ihrer Schule. Hierbei widmen wir uns den folgenden Themen: Mobile Device Management (MDM), Apple School Manager (ASM), automatische Geräteregistrierung (DEP) sowie dem Volumenlizenzprogramm (VPP) zum Erwerb von Apps.

Wir bieten Ihnen technischen Support und übernehmen die Administration der Geräte, indem wir diese über eine automatische DEP-Registrierung inventarisieren. Damit können die iPads der Schüler*innen bereits vor der Zustellung digital der jeweiligen Bildungseinrichtung zugeordnet, konfiguriert und somit direkt eingesetzt werden.

 
 
 
 
 

Das iPad als Lernbegleiter

Das iPad ist mehr als ein technisches Gerät, es ist ein ganzheitlicher Lernbegleiter, der sich für einen digital gestützten Unterricht besonders gut eignet: Lerncomputer, Schulplaner, Zeichenblock, Nachschlagewerk und Produktionsstudio – das alles und mehr kann das iPad sein. Die einfache Handhabung und die intuitive Bedienbarkeit erleichtern es Schüler*innen, individuelle Lernerfahrungen zu machen, die motivieren – ob in der Schule oder zu Hause.

Apple bietet Lernapps für den kreativen Unterricht, wie Keynote für Präsentationen, Pages zum Erarbeiten von Texten oder iMovie, um Erklärfilme zu produzieren. In den jeweiligen Apps können die Schüler*innen auch (in Echtzeit) gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Somit fördert das iPad wichtige Kompetenzen wie Kreativität, Kollaboration und kritisches Denken.

Apple iPad
 
 
 
 
 


iPad 9. Generation 10,2"

Viel Power. Leicht zu bedienen. Vielseitig. Das neue iPad hat ein beeindruckendes 10,2" Retina Display, den leistungsstarken A13 Bionic Chip, eine Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus und funktioniert mit dem Apple Pencil und dem Smart Keyboard. Das iPad lässt dich noch mehr noch einfacher erledigen. Alles zu einem unglaublichen Preis.

Jetzt kaufen



iPad Air 4. Generation 10,9"

iPad Air. Mit einem brillanten 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone für entspannteres Sehen. Und der Leistung des A14 Bionic Chip mit Neural Engine, um 4K Video zu bearbeiten, Musik zu machen und Games auf dem nächsten Level zu spielen – mit Leichtigkeit. Schnelle, einfache und sichere Touch ID, fortschrittliche Kameras, USB‐C, und es funktioniert mit vielseitigem Zubehör wie dem Magic Keyboard und dem Apple Pencil (2. Generation).

Jetzt kaufen

 
 
 
 

Das iPad als Lehrergerät

Das iPad eignet sich auch hervorragend für Lehrkräfte zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung. Es gibt gute Gründe, warum Sie als Lehrkraft mit einem iPad arbeiten sollten.

 

Hohe Benutzerfreundlichkeit

    Die hohe Bedienerfreundlichkeit des iPad ist sprichwörtlich. Und wer bereits mit einem iPhone oder Mac gearbeitet hat, wird sich auf der intuitiven Benutzeroberfläche des iPad sofort zurechtfinden – und das ganz ohne dicke Handbücher. Vorhandene Unterrichtsmaterialien lassen sich zudem problemlos vom alten Rechner auf das iPad migrieren.

Kreative Lerninhalte erzeugen

    Die bordeigenen Kreativ- und Produktiv-Apps wie Pages, Numbers, Keynote, GarageBand oder iMovie lassen sich intuitiv bedienen und ermöglichen es mithilfe von integrierten Vorlagen professionell anmutende Dokumente und Medien zu produzieren. Auch Video- und Audiobearbeitungen lassen sich professionell durchführen. Zudem bietet der App Store in der Kategorie „Bildung“ mehr als 100 000 Apps zum Kreativwerden. Für individuelle Lerninhalte und ein einmaliges und anregendes Lernerlebnis.

Dateimanagement & Datentransfer leicht gemacht

    Microsoft 365 Programme (PowerPoint, Excel, Word) funktionieren problemlos auch auf dem iPad. Für die Lehrkraft bedeutet dies, dass weiter im gewohnten Umfeld gearbeitet werden kann und vorhandene Unterrichtsmaterialien 1:1 auf dem iPad weiterverwendet werden können. Umgekehrt können auf dem iPad erstellte Dokumente in eine Vielzahl standardisierter Dateiformate exportiert und so unkompliziert mit anderen Kolleg*innen geteilt werden.

 

Förderung von kollaborativem Arbeiten

    Mit Airdrop können Sie ganz einfach große Dokumente, Fotos, Videos und Webseiten drahtlos mit anderen Apple Geräten in der Umgebung teilen. Durch die Cloud-Synchronisation stehen alle Dokumente jederzeit auf sämtlichen Geräten zur Verfügung und können mit Hilfe der Funktion „Zusammenarbeit“ mit anderen Nutzer*innen geteilt werden, um zusammen in Echtzeit an gemeinsamen Unterrichtsprojekten zu arbeiten.

Datenschutz? Gewährleistet

    Apple legt großen Wert auf Datenschutz und die Privatsphäre der eigenen Kund*innen – was gerade im schulischen Umfeld ein bedeutender Faktor ist! Die entsprechende Technologie fließt bereits in die Entwicklung der Geräte ein und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Apple setzt vor allem auf Datensparsamkeit, Anonymisierung und Verschlüsselung.

Classroom und Schoolwork

    Mit den Apps Classroom und Schoolwork hat Apple hervorragende Tools zur Klassenadministration geschaffen, die es Ihnen ermöglichen, sämtliche verwaltungstechnische Aspekte der Unterrichtsstunde abzudecken. Klassen und Kurse können angelegt werden, Sie sehen live den Lernfortschritt Ihrer Schüler*innen und stellen Unterrichtsmaterialien und Lerninhalte zur Verfügung. Die Schüler*innen können im Anschluss die Aufgaben ganz einfach einreichen.

 
Fortbildungen

Nachhaltige Fortbildungskonzepte

Pädagogische und technische Unterstützung erhalten Sie durch unsere zahlreichen Fortbildungsformate vor Ort oder online. Für Lehrkräfte, die noch Anregungen für digital gestützte Unterrichtseinheiten benötigen, haben unsere Apple Professional Learning Specialists Tipps und Hilfestellungen parat und helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihrer technischen Fertigkeiten mit dem iPad.

Wir finden das passende Fortbildungskonzept für Sie: Schulungen für Einsteiger*innen, schulinterne Formate zum Erfahrungsaustausch oder Ausbildung von Multiplikator*innen in der Trägerschaft.

Mehr erfahren

 

Das iPad als Lernbegleiter für die Schule?

Wir helfen Ihnen mit einer persönlichen Beratung weiter. Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt
 

iPad