Finanzierung

Zur Realisierung Ihrer Beschaffung bieten wir Ihnen auch bildungsspezifische Finanzierungsoptionen. Möglich sind kommunale Leasingmodelle, Ratenkauf oder Elternfinanzierung. Wir unterstützen Schulen und Schulträger mit Service und Versicherungen bei der Projektrealisierung. Unsere Partner wie die CHG-Meridian, Deutsche Leasing, die AfB oder AFS decken jedes Spektrum der Finanzierung ab. Gerne beraten wir Sie zu den einzelnen Modellen auch im Rahmen von Elternabenden. ThinkRED: Ihr Ansprechpartner für Finanzierung.

Menschen sitzen an einem Tisch
 

Elternfinanzierung

Mit unserem Partner AfB entwickeln wir für Sie herstellerunabhängige Konzepte für die Elternfinanzierung, zum Beispiel Miet- und Lifecycle-Modelle für das iPad oder Notebooks. Zunächst wird im Klassenverband entschieden, welches Gerät für die Klasse sinnvoll ist.

Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, welche Modelle sich für den Einsatz in Schulen eignen und stellen Ihnen unsere Geräte unverbindlich und persönlich vor. Die Eltern können das Gerät für einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel über drei Jahre, mieten.

Nach Ende der Vertragslaufzeit werden die Geräte aufbereitet und retournierte Produkte gelangen so zurück in den Wertstoffkreislauf – für einen umweltbewussten Umgang mit IT-Produkten. Darüber hinaus enthält unser Angebot eine Elektronikversicherung inklusive Diebstahlversicherung, Service- und Garantieerweiterung - in der Regel über eine Laufzeit von 36 Monaten.

Schulfinanzierte Konzepte

Wir bieten Finanzierungs- und Leasingkonzepte auch für Kommunen, Schulträger, Medienzentren oder Privatschulen an. Unsere Lifecycle-Konzepte können in ein Rundum-Sorglos-Paket münden, welches die Komponenten Rollout, Softwarebetankung, Inventarisierung, Einbindung in das Schul-WLAN, Reparaturen, zertifizierte Datenlöschung und Rollback enthält.

Das Nutzungsentgelt auf 36 Monate betrachtet, liegt regelmäßig deutlich unter dem Kaufpreis der Endgeräte. Sie gewährleisten dadurch einen reibungslosen Ablauf des Unterrichts und immer aktuelle Produkte für Schüler/innen und Lehrkräfte.

 

Unser Partner: Mobiles Lernen

Mobiles Lernen ist eine Initiative der AfB gGmbH. Das gemeinnützige Unternehmen hat für die Förderung von Chancengleichheit einen eigenen Bildungsfonds zur Unterstützung sozial schwacher Familien etabliert. Das Unternehmen hilft Schulen bei der Planung und Realisation von Notebook- und Tablet-Klassen zu günstigen Konditionen. Das Unternehmen beschäftigt mehrere Hundert Menschen mit Behinderung. Zudem steht es für eine umweltfreundliche Wiederverwertung der in den Verkehr gebrachten Produkte. Endgeräte werden nach Ende der Vertragslaufzeit aufbereitet und retournierte Produkte gelangen zurück in den Wertstoffkreislauf. Darüber hinaus werden durch die retournierten Produkte neue Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap geschaffen.

 

Sie möchten eine iPad-Klasse starten?

Wir unterstützen Sie bei der 1:1 Ausstattung Ihrer Schüler*innen mit iPads. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und die Abläufe oder laden Sie sich unseren iPad-Flyer herunter.

mehr erfahren

 

Unterstützung gewünscht?

Wir beraten Sie bei Finanzierungsmodellen. Kontaktieren Sie doch unsere Experten.

Kontakt
 

Finanzierung